Einfühlsame LIVEMUSIK für die großen Momente des Lebens

VORSTELLUNGSMESSE der Firmlinge | Ablauf | Firmung

Die Feier der Vorstellungsmesse (steht oft eher am Anfang der Firm-Vorbereitungszeit) der Firmkandidaten, wo evt. auch ein gemeinsames Thema aller Firm-Gruppen und deren Symbol(e), vor allem aber die Namen der Firmlinge und eine Segnung (evt. mit priesterlichem Kreuzeichen auf der Stirn) Gemeinde präsentiert werden.
Sie besteht aus den üblichen liturgischen vier Hauptteilen einer Messe: Eröffnung, Wortgottesdienst, Eucharistie und Abschluss.

Die gesamte Vorstellungsmesse der Firmkandidaten kann, je nach Länge der Ansprachen und Anzahl der Lieder (bzw. Liedstrophen), etwa 75-90 min dauern.

 

ERÖFFNUNG
  • Einzugsmusik: Instrumentalmusik 
  • Eröffnungslied: Gemeindegesang (schwunghaft und belebend)
  • Begrüßung und einführende Worte
  • Busse & Kyrie
    (Schuldbekenntnis und Bittruf um Barmherzigkeit und Vergebung)

    • Bussgebet: Leser oder Zelebrant
    • Kyrielied/Kyrieantwortruf: Gemeindegesang oder gesprochen
  • Glorialied: Gemeindegesang (Dankbarkeit und Ehrerbietung Gottes)
  • Tagesgebet – Leser oder Zelebrant
WORTGOTTESDIENST
  • Lesung (aus dem AT oder NT, oder spiritueller Text)
  • Zwischengesang:  Hallelujaruf (Gemeindegesang) zum Lobpreis Jesu
  • Evangelium (Neues Testament: Mt, Mk, Lk, Joh)
  • Predigt (Ansprache)
  • Glaubensbekenntnis (alle)
  • VORSTELLUNG der Firmkandidaten
    Die Firmlinge werden mit ihrem Namen aufgerufen und begeben sich zum Altar.
    Sie können auch mit einem gesungenen Lied (z.B. “Hanna, komm” – KISI) aufgerufen und vorgestellt werden.
    Rund um den Altar (oder hintereinander stehend) bekommen sie einen priesterlichen Segen mit Handauflegung (Der Geist Gottes möge auf sie herabkommen, sie stärken und beschützen) und ein Kreuz (mit Taufwasser) auf die Stirn zeichnen (Zur Erinnerung an die Taufe und zur Bereitschaft der Firmung)
  • Fürbitten (Leser)
    Antwort auf Fürbitten: 
    gesprochen oder gesungen (alle)
EUCHARISTIE
  • GABENBEREITUNG

    • Gabenprozession & Priesterritus
      (währenddessen evt. Spendensammlung in der Gemeinde)
    • Gabenlied: Gemeindegesang oder Einzelgesang
    • Gabengebet: Zelebrant oder Leser
  • HOCHGEBET

    • Präfation
    • Sanctus (Heiliglied): eher Gemeindegesang (evt. Einzelgesang)
    • Wandlungsworte
    • Gebet und Bitten
  • KOMMUNION

    • Vaterunsergesprochen oder gesungen (Gemeinde)
    • Friedensgruß (alle) / Friedensgebet (Leser)
      evt. Friedenslied (Gemeinde)
    • Brotbrechung & Lamm Gottes
      gesprochen (meistens) oder gesungen
    • Kommunion
      dazu:
       ruhiges Lied (Einzelgesang) oder Instrumentalmusik
    • Danklied: Gemeindegesang
    • Schlussgebet: Zelebrant oder Leser

 

ABSCHLUSS
  • Verlautbarungen und Danksagungen: Zelebrant / EK-Leitung
  • Schluss-Segen
  • Schlusslied: Gemeindegesang
  • Auszug: Instrumentalmusik 

 


 

AKTEURE IN FARBE:

BRAUN = Zelebrant / Priester
ROT = Musiker und Sänger
GRÜN = 
Leser / Mitfeiernde / Alle

Suche
Aktuelles
Hörproben & Clips
CD-Shop

Alle meine aktuell
erwerbbaren Audio-CDs 

Empfehlungen

Wirksame Schutz- und Befreiungsgebete für den Alltag (von KARL HAAS)