Einfühlsame LIVEMUSIK für die großen Momente des Lebens

Lobpreis

Lobpreis (Worship)

Moderner deutscher Lobpreis (und internationaler Worship) enthält rein christliches Textmaterial, das sich nicht nur gegenwärtiger (emotionaler) Sprache bedient, sondern seine Inhalte oft auch mit moderner  Bühnenperformance und sehr verschiedenen Musikstilen (von ruhigen Pop-Balladen bis zu härterem Rock) zum Ausdruck bringt.

In diesen Liedern steht weniger der kirchlich-liturgische Sinn und Ort im Vordergrund, sondern viel mehr die persönliche Gottesbeziehung der Liedermacher und Interpreten.
Mit fast intimer Wortwahl wird die Liebe zu Gott und Jesus thematisiert, aber auch Ehre, Freude und Dankbarkeit für das Leben, für Erlösung und Befreiung besungen.

In den großen konfessionellen Kirchen finden diese sehr emotionalen und persönlichen Liebes-Lieder nur sehr selten Raum. Ich vermute, dort wird den institutionell vorgegebenen Glaubensdogmen – als verbindende Basis gemeinsamen Glaubensgutes – bewusst mehr Gewicht gegeben, als der persönlichen Glaubenserfahrung einzelner Christen.
Vielleicht findet man deshalb auch kaum bis keine persönlichen Glaubenszeugnisse im kirchlich liturgischen Gottesdienst (außer vielleicht von predigenden Priestern) der großen Konfessionen.

Kleine christliche Gemeinden, Freikirchen und charismatische Bewegungen, scheinen hier weniger hierarchische Interessen pflegen zu wollen. Dort wird man vermutlich auch viel mehr auf Authentizität, Offenheit, Lebendigkeit, Beweglichkeit, Spontanität und Freiheit in der Ausübung des persönlichen und gemeinsamen christlichen Glaubens stoßen.

Dort ist dann eben auch ein lebendigeres, moderneres, rasch wachsendes Liedgut zu finden und entsprechend viele begeisterte und gute Sänger und Musiker, die gerne mit ihrem Talent Gott und der christlichen Gemeinschaft dienen, weil ihnen dafür viel mehr Raum gegeben wird und ein regelmäßiger Einsatz vieler neuer Lieder, nicht von amtlicher oder konservativer Seite blockiert wird.

 

Lobpreiskonzert mit ARTINO

Ich freue mich sehr, wenn ich von christlichen Veranstaltern für ein Lobpreiskonzert gebucht werde. Ein Lobpreiskonzert ist bei mir immer auch ein Mitsingkonzert und einziges großes Gebet im Doppelpack, wenn man den Worten von Augustinus glauben darf:

Wer singt betet doppelt!

In meinem Repertoire habe ich etwa 200 Lobpreislieder, die ich auch Wunsch-Themen bezogen ausselektieren kann. Darunter sind auch viele Lobpreislieder die ich selber geschrieben habe. Es sind Impulse zu verschiedenen christlichen Themen, vor allem aber meine Liebe zu Jesus, die ich in dieser Liedform ganz besonders gerne zum Ausdruck bringe. 

 

Ein paar meiner Lobpreislieder finden Sie auf der CD “An grünen Auen”, die ich vor mittlerweile 12 Jahren gemeinsam mit 2 christlichen Liedermacher-KollegInnen (Ingrid Fleischhacker und Georg C. Huber) produziert habe.

 

Viele allgemeine Lobpreislieder und Hörproben finden Sie auch in meinem
Liedrepertoire für Firmungen und Jugendliturgie.

 

Ein paar Videos meiner Lobpreisinterpretationen gibt es auf meiner Firmungs-Playlist…

 

Ich freue mich sehr auf Ihre Buchungsanfragen per Mail oder Telefon.

 

 

Suche
Aktuelles
Hörproben & Clips
CD-Shop

Alle meine aktuell
erwerbbaren Audio-CDs 

Empfehlungen

Wirksame Schutz- und Befreiungsgebete für den Alltag (von KARL HAAS)