Einfühlsame LIVEMUSIK für die großen Momente des Lebens

TRAUUNGSFEIER | Ablauf | Trauung

Detailierter Ablauf einer katholisch-kirchlichen Trauungsfeier

Meist wird aus Zeitgründen (Durchhaltevermögen von Hochzeitsgästen) diese kürzere Form der Trauungsfeier, also die “Trauung im Wortgottesdienst” für die Feier des kirchlichen Ehe-Sakramentes gewählt.

Diese Feier kann je nach Länge der Ansprache und abhängig von der Anzahl der Lieder (bzw. Liedstrophen) etwa 35-55 min dauern.

  • evt. Instrumental-Musik zur Einstimmung
  • Einzugslied – Liebeslied (Braut wird zum Altar geführt)
  • Begrüßung
  • Gebet
  • Lesung aus der Bibel (AT oder NT) oder ein spiritueller Text
  • Zwischengesang – Liebeslied (oder Halleluja)
  • Evangelium (aus dem Neuen Testament: Mt, Mk, Lk, Joh) 
  • Predigt (Ansprache)
  • Trauung: 
    • Befragung des Brautpaares nach der Bereitschaft zur Ehe
    • Eheversprechen (Vermählung) des Brautpaares
    • Ringsegnung und Ringtausch
    • Vermählunsgbestätigung
    • Vermählungs-Kuss
    • Segnungsworte für das Brautpaar
    • Trauungslied: Liebeslied
    • davor oder danach: 
      Unterzeichnung der Trauungspapiere (Brautpaar & Trauzeugen)
  • Glaubensbekenntnis
  • Fürbitten (Leser) und Antwort – gesprochen (meistens) oder gesungen
  • Vaterunser gesprochen oder gesungen (meistens)
  • Schluss-Segen für Brautpaar und alle Mitfeiernden
  • Verabschiedungsworte  
  • evt. Ankündigungen oder Dankworte
  • Schlusslied / Auszugslied

 


Akteure in Farbe
BRAUN = Zelebrant
ROT = Musiker und Sänger
GRÜN = Leser / Mitfeiernde /Alle  
BLAU = Brautpaar

Suche
Aktuelles
Hörproben & Clips
CD-Shop

Alle meine aktuell
erwerbbaren Audio-CDs 

Empfehlungen

Wirksame Schutz- und Befreiungsgebete für den Alltag (von KARL HAAS)